Hockenheim -- (NYSE: SON). Ab sofort gibt es eine in Italien gänzlich neue Verpackungslösung für Lebensmittel: Amica, Italiens zweitgrößter Snack-Hersteller mit einem Umsatz von etwa 85 Millionen Euro, verpackt seine traditionell hergestellten „Eldorada“-Kartoffelchips in Kombitrommeln von Sonoco. Die groß-volumigen, stabilen Trommeln sind ideal, um die schmackhaften Snacks mit einer Gruppe von Freunden zu teilen, beispielsweise beim Grillen oder beim gemeinsamen Anschauen von Sportveranstaltungen. Amica hat das neue Verpackungsformat während einer erfolgreichen Promotionskampagne im Sommer 2016 eingeführt. Dabei konzentrierte sich das Unternehmen auf spezielle Verkaufskanäle wie die Raststätten des italienischen Unternehmens „Autogrill“.

Während Kombitrommeln in vielen europäischen Ländern bereits bekannt und beliebt sind, wurden sie in Italien bislang nicht als Lebensmittelverpackungen eingesetzt. Einige italienische Verbraucher erinnern sich noch an die berühmten Kombitrommeln für Waschmittel der Marke „Dash“ in den siebziger und achtziger Jahren. Amica ist jedoch das erste Unternehmen, das diese Verpackungslösung jetzt auf den lokalen Lebensmittelmarkt bringt. Der Snack-Hersteller, der sich nach wie vor im Besitz von Unternehmensgründer Alfredo Moratti befindet, entschied sich für den Einsatz des Verpackungsklassikers im Rahmen der Sommer-Kampagne zur Vermarktung seiner Premium-Chipsmarke „Eldorada“. Die Kombitrommeln von Sonoco überzeugten Amica mit einer Reihe von Vorteilen: Etikett, Format und Füllhöhe können schnell angepasst werden, wodurch sich auch kleine Produkt-Chargen kostengünstig realisieren lassen. Kombitrommeln eignen sich deshalb besonders für Promotionsaktionen oder Produkteinführungen. Dazu kommen die Möglichkeiten im Co-Marketing: Ein Chipshersteller kann beispielsweise einen passenden Dip mit in die Trommel packen.

Beliebte Snack-Verpackung mit hoher Convenience

Die Kombitrommeln für die „Eldorada“-Chips haben einen Durchmesser von 176 Millimetern und sind 360 Millimeter hoch. Sie sind mit einem Stülpdeckel sowie mit einem Tragegriff aus Kunststoff ausgestattet. Sonoco liefert die Kombitrommeln direkt an den Amica-Hauptsitz in Castiglione delle Stiviere, wo der Snackhersteller sie schnell mit den vorverpackten Kartoffelchips befüllt. Da Amica besonderen Wert auf umweltfreundliche Produktion legt, war es entscheidend, dass Sonoco 90 Prozent des Trommelkörpers und -bodens aus Recyclingpapier herstellt. Amica verpackt die Chips zusätzlich in einem Kunststoffbeutel, so dass die Kombitrommel keine Innenkaschierung benötigt. Die Kombination beider Verpackungslösungen vereint maximalen Produktschutz mit hoher Convenience für Verbraucher. Die Kombitrommel ist ideal, um Snacks – beispielsweise auf Partys – in einer größeren Gruppe zu teilen. Werden die Chips nicht auf einmal gegessen sorgt der wiederver-schließbare Stülpdeckel dafür, dass der Inhalt frisch und knusprig bleibt.

Perfekte Zutaten für erfolgreiche Sales-Kampagne

Im Hinblick auf Marketing und Markenführung eröffnen Kombitrommeln weitere Vorteile: Am Point-of-Sale (POS) ziehen sie aufgrund ihrer Größe und hochwertigen Dekoration besondere Aufmerksamkeit auf sich. Das aufkaschierte Rundumetikett bietet Raum für eine Vielzahl möglicher Designs und Dekorationen. Für die Amica-Chips ist zudem der Kunststoff-Tragegriff ein wichtiges Element: Verkaufsleiter weisen ihr Personal an, den Griff nach oben zu richten, so dass Verbraucher die Trommel direkt greifen und mitnehmen können. Das erhöht die Anzahl von Spontan-käufen. Während der Amica-Kampagne im Sommer 2016 verkaufte das Unternehmen die „Eldorada“-Chips über ausgewählte Kanäle wie Autobahnraststätten. Die Strategie zahlte sich aus: Amica begann die Kampagne mit einer relativ kleinen Charge an Kombitrommeln. Mittlerweile hat das Unternehmen mehrfach Nachschub geordert; die Nachfrage steigt weiter.

Über Sonoco Europa

In Europa versorgen mehr als 70 Niederlassungen von Sonoco Kunden mit Lösungen in den Bereichen Global Rigid Paper and Closures, Global Plastics, Packaging Services und Graphics Management. Mit einer großen Bandbreite an Verpackungsmaterialien und -services sowie umfangreichen Kenntnissen im Bereich der technischen Möglichkeiten, der Werkstoffkunde sowie umfassender Fertigungskompetenz verfolgt Sonoco einen ganzheitlichen Ansatz, um mit maßgeschneiderten Lösungen den individuellen Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.sonocoeurope.com.

Über Sonoco

Sonoco wurde 1899 gegründet und ist ein globaler Anbieter einer Vielzahl von Konsumverpackungen, Industrieprodukten, Schutzverpackungen und Displays sowie von Dienstleistungen für die Verpackungslieferkette. Mit einem Jahresumsatz von ca. 5 Milliarden US-Dollar beschäftigt das Unternehmen 21.000 Mitarbeiter in mehr als 330 Betrieben in 34 Ländern und beliefert einige der bekanntesten Marken der Welt in rund 85 Ländern. Sonoco ist ein stolzes Mitglied des Dow Jones Sustainability World Index 2015/2016. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.sonoco.com.

Medienkontakt

Kommunikation Harmonists GmbH & Co. KG
Thorsten Diehl
Poststraße 48D-69115
Heidelberg
Tel: +49 6221 90574-14
Fax: +49 6221 90574-11
[email protected]
www.commha.de